Make your own free website on Tripod.com

 

Workshop zur Wiedererlangung der Sprache der Mapuche

 

Ziel:

 

Beitragen zur Stärkung der Mapuche-Identität durch die Wiedererlangung der Sprache Mapudungun.

 

 

BESCHREIBUNG:

Der Workshop zur Wiedererlangung der Sprache ist hauptsächlich für die Mapuche der Vereinigungen Ad Malen und Kaxawaiñ bestimmt (Kinder, Jugendliche und Erwachsene).Es hat nur wenig Raum für Personen aus anderen Mapuche-Organisationen oder Nicht-Mapuches, da weder die finanziellen Mittel noch die Infrastruktur vorhanden ist, um die Teilnehmerzahl auszuweiten.

Der Kurs wurde im April 2000 begonnen, die Stunden sind gratis und finden ein Mal wöchentlich für zwei pädagogische Stunden statt. Der Lehrer ist ein städtischer Mapuche.

Der Kurs ist auf einer Teilnahmeorientierte Methodik ausgerichtet, was nicht nur der Wiedererlangung der Sprache beiträgt, sondern auch zur Erlernung der Weltanschauung und der Ahnenweisheit der Mapuche.

Ein Semester des Kurses wurde von einem Semester der Studenten der Universität von Berlin finanziert.